Folge uns auch auf den Sozialen Medien

Übungsstunden während Corona-Pandemie

Jung- und Begleithundegruppe findet wieder statt

Liebe Hundefreunde

es gibt wieder gute Neuigkeiten. Ab Donnerstag den 28. Mai 2020 beginnen wir mit dem Unterricht für die Jung-und Begleithundegruppen. Die Junghunde beginnen um 18:00 Uhr und die Begleithunde um 19:30 Uhr.
Viele Junghunde sind inzwischen zu den Begleithunden „aufgestiegen“. Die derzeitigen Junghunde sind nach dem Mai 2019 geboren.

Leider müssen wir den Corona Vorschriften Rechnung tragen und dadurch entstehen Einschränkungen. Diese sind in jedem Fall zu beachten.

Da die Gruppengrößen beschränkt sind bitten wir euch, sich im Vorfeld über das Formular auf der Homepage oder telefonisch unter 06055 1486 für jede Stunde verbindlich anzumelden. Sollte die Teilnahme nicht möglich sein, meldet euch bitte ab, damit wir den Platz weitergeben können. 

Die Zeiten sind für uns alle nicht leicht. Für euch gibt es Einschränkungen und für uns mehr Verwaltungsaufwand. Wir machen das Beste daraus und freuen uns, dass es bald wieder losgeht.
Bleibt gesund wir freuen uns auf euch.
 
Euer Team vom IRJGV-Barbarossa

Welpenunterricht in Kleingruppen

Liebe Hundefreunde

Wir freuen uns, dass wir ab Dienstag den 12. Mai 2020 um 18.00 Uhr wieder Übungsstunden für die Welpen, anbieten können. Bitte kommt 15 Minuten vor Beginn, da wir einige Formalitäten erledigen müssen. Um die Welpenstunde anbieten zu können, müssen wir uns an strenge Vorgaben halten. Diese haben wir euch kurz zusammengefasst.

NUR UNTER DIESEN AUFLAGEN KANN DIE ÜBUNGSSTUNDE STATTFINDEN:

Begrenzte Anzahl von Teilnehmern pro Übungsgruppe

Wir haben die Möglichkeit in 2 Gruppen zu arbeiten. Die Anzahl varriert je nach Gruppe.

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Teilnahme nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung möglich

So könnt ihr euch anmelden:

Es muss eine Mund-Nasen Bedeckung getragen werden

Diese ist eigenständig mitzubringen. Ohne Gesichtmaske erfolgt kein Einlass.

Pro Hund darf nur eine Person auf den Hundeplatz

Das heißt; es nicht möglich Familienmitglieder mitzubringen - auch das Zuschauen vom Zaun aus ist nicht gestattet.

Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m

Wir werden zur Orientierung auf dem Platz Hütchen aufstellen, damit die Teilnehmer sich dort hinstellen können.

Hundeführer muss volljährig sein

Kinder können nicht in Begleitung kommen, da nur eine Person pro Hund erlaubt ist.

ANMELDEFORMULAR ZUR ÜBUNGSSTUNDE

Internationaler Rasse- Jagd- Gebrauchshunde- Verband e. V.

Ortsgruppe Barbarossa
Taunusstraße 45 a
63594 Hasselroth/Niedermittlau

Vorsitzende: Sabine Sauermann

Telefon: 06055 / 1486

E-Mail: hundeschule@irjgv-barbarossa.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen