Bericht

Restaurantbesuch 2019

Veröffentlicht

Restaurantbesuch unserer Hundeschule

Mitte Juni trafen sich alle Übungsgruppen unserer Hundeschule zum gemeinsamen Spaziergang und anschließendem Restaurantbesuch. Der Spaziergang führte uns durch die Auen rund um Niedermittlau, ein Ortsteil der Gemeinde Hasselroth. Knapp 30 Hunde und ihre Menschen nahmen an dem Spaziergang teil. So diszipliniert wie es dem jeweiligen Charakter entsprach, ging der Spaziergang los. Selbstverständlich sorgten die Übungsteilnehmer dafür, dass die Hunde nicht in die Felder liefen und Spaziergänger, Radfahrer, Jogger und fremde Hundehalter belästigt wurden. Und natürlich wurde jeder Hundehaufen unserer Hunde entfernt. Die Hundekarawane sorgte schon für Aufsehen und für manchen Passanten war das durchfahren oder- laufen der braven Hundegasse ein kleiner Adrenalinkick. Eine Superübung für die Hunde, die das meisterlich packten. Zwischendurch durften sich die Hunde im Bach erfrischen. Im Restaurant „Zur grünen Au“ wurden wir schon erwartet. Wasser für die Hunde stand bereit und Frau Hotzel hatte uns den Biergarten reserviert. Das Essen war wie immer ausgezeichnet und unsere Hunde benahmen sich, wie es sich für Begleithunde gehört. So konnten wir den Spaziergang bei gutem Essen und kalten Getränken entspannt ausklingen lassen.

 

Hier geht’s zu den Bildern.